HEUTE WÄRE ER 70 GEWORDEN. WER IST ER?

TOMMY KIEFER ehemaliger Gitarrist der Gruppe Krokus. Na und, werden sich viele von Euch fragen. Deshalb sei mir erlaubt, etwas näher auf TOMMY KIEFER einzugehen. Er war ein genialer Gitarrist der sowohl rockig wie auch sehr gefühlvoll sein Instrument spielte. Ich hatte das grosse Vergnügen, ihn mit den City Leaders zu erleben. Was TOMMY KIEFER auf seiner Gitarre spielte, nein, zelebrierte, das war von einem anderen Stern! Aber leider, es kam wie es wohl kommen musste, TOMMY KIEFER war nicht für diese Welt gemacht. Er konnte nicht begreifen, dass es noch andere Ding gibt ausser Musik. Dämonen in Form von Drogen nahmen Besitz von ihm und liessen ihn nicht mehr los, trotz vielen Versuchen, er schaffte es nicht, sich von seiner Sucht zu lösen. Ein anderer, grosser Gitarrist, PAUL KOSSOFF, ereilte das selbe Schicksal. Erstaunlich nicht, wie gross die Parallelen zwischen den beiden Genies sind. PAUL KOSSOFF war der Mitbegründer der Band FREE. Schade, dass solche Künstler nicht die Gelegenheit hatten, ihre Kunst (kommt von Können) nicht länger zu zeigen. Wie heisst es doch so schön: ONLY THE GOOD DIE YOUNG! Dem ist nichts, aber auch gar nichts hinzuzufügen. Sie sind beide gegangen, ihre Kunst wird weiterleben und noch Generationen erfreuen. Ruhet in Frieden TOMMY KIEFER und PAUL KOSSOFF.

Leider ist das Konzert A TRIBUTE TO TOMMY KIEFER im Kofmehl am Donnerstag 19. Mai 2022 in Solothurn ausverkauft!! Auch die-Rille hat leider kein Ticket mehr erhalten, wünscht aber Allen einen super Konzertabend. 


WER HÄTTE ES GEWUSST??

Heute vor 50 Jahren wurde ein Lied veröffentlicht, dessen bekanntestes Riff in jedes Repertoire eines guten Gitarristen gehört. Das Lied handelt von dem Grossbrand des Casinos in Montreux. Es gibt unzählige Cover- Versionen dieses Liedes. Nun, hat's geklingelt?? Ja, genau dieses Lied meine ich:

SMOKE ON THE WATER VON DEEP PURPLE.

Auch diesen Sommer sind DEEP PURPLE wieder unterwegs, mit alten, aber auch mit neuen Liedern aus dem letzten Album TURNING TO CRIME  für DEEP PURPLE Fans eine ganz neue Erkenntnis, ein Cover-Album.

www.deeppurple.com

 

 

 


DIE NACHRICHT SCHLUG EIN WIE EINE BOMBE!!

DER Metaltempel der Schweiz Z7 muss wohl bald die Türen schliessen!! Alle Metalfans werden sich fragen, wieso, warum, was ist los?? Nun es wäre sehr einfach alles auf Covid - 19 und die diversen Mutanten abzuschieben. In der Vergangenheit wurden doch immer wieder Fehlentscheidungen getroffen, teilweise mit "schwerem Geschütz" aufgefahren, nun rächt sich das Ganze. Das ewige Gemeckere wegen den Parkplätzen nervt nur noch. Es sind die Konzertbesucher die sich nicht an die einfachsten Regeln halten!! Man hat leider in der Vergangenheit verpasst, diese sogenannten Headbanger zu erziehen, wenn es schon von Hause aus nicht gemacht wurde. Schlimm, aber leider jetzt zum Schaden von allen Musikfans. Schweinereien, Kacken und Pissen, Kotzen, auf den Parkplätzen ist ein NO GO!! Man muss sich also nicht wundern, wenn in Pratteln keiner mehr ein offenes Ohr für die Betreiber vom Z7 hat. Dies wenn man bedenkt, dass in aller nächster Nähe diverse Parkhäuser bestehen. Kommt hinzu, das Theater wegen dem OBI Gelände. Hier hat man sich in der letzten Zeit auch nicht gerade mit Ruhm bekleckert!! Die Drohung, sich ein neues Gelände zu suchen, war gelinde gesagt ein "Schuss in den Ofen". Kommunikation heisst das Wort und nicht Konfrontation!! Sicher nicht leicht mit den Behörden, aber wie heisst es so schön, "steter Tropfen, höhlt den Stein". Doch nun hilft kein Jammern und Klagen mehr, auch kein Headbangen, jetzt sind Taten gefragt und zwar sofort!! Die Zeit läuft, und sie läuft gegen das Z7.  Diverse Renovationen sollten gemacht werden, eine Klokasse soll wohl auch noch irgendwie oder irgendwo schlummern?? Ich habe mit Metal nix am Hut, bin aber seit 55 Jahren Musikfan mit Leib und Seele, mir blutet das Herz, wenn ich sehe wie dieser Musiktempel den Bach runter geht.

Also, Musikfans, jetzt heisst es handeln, bis jetzt hat man mit "homöopathischen Mitteln" versucht über die Runden zu kommen. Jetzt muss "operiert" werden, das tut weh und  kostet bekanntlich Geld. Soll der "Patient" überleben, die "Krankenkasse" kann nicht alles zahlen, WIR müssen ran!!!

Das Zauberwort heisst : CROWDFUNDING Musikfans aus aller Welt IHR seid gefragt, jetzt könnt IHR beweisen wieviel EUCH das Z7 wert ist. Die Devise der Stunde kann nur heissen: NICHT KLECKERN, SONDERN KLOTZEN!!

Gemeinsam können WIR es schaffen und den Betreibern des Z7 zeigen, wir stehen hinter EUCH.

Wie sagte schon Barack Obama: YES, WE CAN!! 

WIR KÖNNEN AUCH, aber nur zusammen, sonst gehen schon bald die Lichter aus. Dann kommen wieder die ewig Gestrigen aus ihren Löchern und lamentieren, wäre, hätte, müsste, sollte etc. Also Freunde guter Musik, öffnet EURE Tresore, es ist nicht 5 vor 12, sondern 12!!


NO NEWS ARE GOOD NEWS!!

Die Neuerscheinungen lassen doch etwas zu wünschen übrig, aus meiner Sicht. Viele Firmen bringen in letzter Zeit Remix Werke auf den Markt, anscheinend haben die Künstler und solche die es werden wollen, SCHREIBSPERRE!!!

Deswegen empfehle ich Euch, werft einen Blick in die "Bücherkiste", oder lest Ihr etwa nicht mehr??

Zwei Neuerscheinungen, allerdings beide in Englisch, möchte ich Euch ans Herz, resp. auf die Augen legen.

ALLES GESCHLOSSEN UND NU???

Ja, der Virus hat uns Alle im Würgegriff. Keine Konzerte, Neuheiten nur spärlich, Geschäfte geschlossen, oder nur geöffnet für Dinge des täglichen Bedarfs!! Musik in jedweder Form gehört doch zum täglichen Bedarf, oder etwa nicht?? Downloads killen die Musik, also bitte die künstlerischen Werke kaufen, wir alle wollen doch am Ende des Monats unseren Verdienst. Da kommt ja das Angebot von der Rille.ch genau richtig. Online Bestellungen boomen, aber nur bei den grossen Playern. Es gibt sie noch, die kundenorientierten Anbieter.

Einer dieser "kleinen Player" www.prideandjoy.de  Die Geschäftsführerin BIRGITT SCHWANKE ist keine Unbekannte im Musikgeschäft und hat einen immensen Erfahrungsschatz in Sachen Musik. Hier wird man als Kunde noch geschätzt und vor allem ernst genommen. Keine Nummer, sondern die Dame oder der Herr Sowieso. Schaut unbedingt in die Homepage von PRIDEANDJOY.DE und auch auf AORMUSIC.DE

Hier wird Euch sicher geholfen. Nicht die Grösse ist massgebend!!!!

www.prideandjoy.de   /   www.aormusic.de

 


ETWAS IN EIGENER SACHE!!!

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende entgegen, die Jahresrückblicke im Fernsehen werden immer öder und einseitiger. Was ist zu tun?? Alle reden vom Virus, der Ansteckung, den Toten. Keiner erwähnt die tausenden von Mitarbeitern in den Kliniken, Alten- und Pflegeheimen. Diese Menschen leisten im Moment unmenschliches und dies immer im Namen der Gesundheit. Und was ist mit ihrer Gesundheit?? Habt Ihr schon einmal darüber nachgedacht, dass diese Menschen auch Familie haben, Angehörige die vielleicht auch unter Corona leiden! Und, was macht die Politik?? Zuschauen und abwarten, klatschen auf den Balkonen bezahlt nun mal keine Rechnungen. Ist die Krise dann vorbei, geht alles wieder seinen gewohnten Weg. Geht man so mit Menschen um die Leben retten?? Für Diätenerhöhungen und die Armee ist genug Geld da, für eine anständige Bezahlung der ich nenne sie so "Engel in Weiss" reicht es eben dann nicht mehr.

Ich weiss, das gehört eigentlich nicht hierher, doch trotzdem es muss einmal gesagt sein.

Und wer jetzt noch meint, die haben sich ja den Job ausgesucht, dem empfehle ich einen Tag nur in einer Corona-Abteilung zu arbeiten!!

FROHE FESTTAGE UND EIN GUTES 2021 VOR ALLEM ABER GESUNDHEIT.

GESUNDHEIT IST NICHT ALLES, ABER ALLES IST NICHTS OHNE GESUNDHEIT.


"CHATEAU" CENTRAL DOMAINE DE PRATTELN!!!

Alle reden von Corona, keine Kulturveranstaltungen, nichts los!!! Ich nicht. Für die-rille.ch ist Essen auch eine Kulturveranstaltung, nämlich das Zelebrieren von Nahrungsaufnahme. Wie die beiden obigen Bilder eindrücklich belegen, wird dieses Zelebrieren oft und reichlich absolviert. Denn die Arbeit am Computer macht hungrig und durstig. Glücklicherweise befindet sich in Pratteln ein Gasthof, der die Nahrungsaufnahme ungemein vereinfacht. Morgens wird die Tafel heraus gehängt mit dem jeweiligen Menu, es hett solang's hett, ist hier die Devise!! Sollte das Mahl ausverkauft sein, keine Panik, hier gibt es die besten "Fleischpflanzerl" ausserhalb Bayerns. "Fleischpflanzerl" = "Bulette" = FRIKADELLE!! Hier wird noch frisch gekocht, man schmeckt es, ganz nach dem Motto " FUTTERN WIE BEI MUTTERN" 

Also liebe Leser, ab nach Pratteln, leider nur noch bis zum 22.12.2020 - dann hat die Obrigkeit aus Bern den "Schliessrunter" für die Gastronomiebranche verfügt. Aber nicht verzagen, wenn sich der Virus Covidus 19 dann am 22.01.2021 verzogen hat, ja dann heisst es wieder im "CHATEAU CENTRAL" - FUTTERN WIE BEI MUTTERN.

BILD 1: GEMÜSESUPPE AUS LAUCH UND BLUMENKOHL, SCHMECKT NICHT SO, WIE SIE AUSSIEHT!!!

BILD 2: MAGRONISIERTE SENNEN. ZU DEUTSCH: ÄLPLERMAGRONEN!!

 


SEINE DRUMS ERTÖNEN NIE MEHR!!!

Und wieder ist ein altgedienter Musiker von uns gegangen. LEE KERKSLAKE der ehemalige Schlagzeuger von URIAH HEEP hat seinen Kampf gegen den Krebs verloren. Seine Schlagzeuger-Karriere begann 1969 mit der Band Gods. Trotz Abschied von URIAH HEEP aus gesundheitlichen Gründen, legte er die Hände nicht in den Schoss. Spielte in diversen, meist kurzlebigen Bands. LIVING LOUD und OZZY OSBORNE waren nur einige Stationen. LEE KERKSLAKE war nicht nur Schlagzeuger, er war auch Komponist, spielte nebenher noch Tasteninstrumente und Trompete. Ruhe in Frieden Lee, wir werden Dich vermissen.


JA, JA DIE-RILLE.CH GIBT ES NOCH, UND WIE!!!

Asche auf mein Haupt, die News kamen in den letzten Wochen oder bald schon Monaten etwas zu kurz. Wenn News, dann meistens trauriger Art. Todesfälle von bekannten Musikern waren fast schon an der Tagesordnung, Pete Way von U.F.O. / Frankie Banali von Quiet Riot um nur einige zu nennen. Die Frage warum, ist nicht so leicht zu beantworten. Ich könnte mich jetzt elegant aus der Affäre ziehen, Corona ist schuld am Ganzen!! Nein, so leicht will ich es mir nicht machen. Sicher spielt dieser verrückte Virus auch eine Rolle, trotzdem oder gerade wegen diesem "Käfer" sollten wir alle uns nicht ins Bockshorn jagen lassen. Was noch ein Grund ist, es fehlen die interessanten Neuerscheinungen, die Tourneen und auch die kleinen Klubkonzerte, das Salz in der Suppe des Rocks. Zudem hat ein Herzinfarkt mir meine Grenzen aufgezeigt!! Ich habe den Fingerzeig erkannt und habe gewisse Parameter neu eingestellt. Neue Bands sind auch nicht in Massen am Start und wenn, dann meistens in der Kategorie "Retro"!! Etwas mich schon lange ärgert, diese Einteilung in verschiedene Kategorien. Es ist doch ganz einfach ROCKMUSIK ob gut oder schlecht, liegt im Ermessen des Hörers, wobei ich glaube, es gibt keine schlechte Musik, entweder es gefällt oder es gefällt nicht - BASTA!!! Trotzdem haben in der letzten Zeit einige Neuerscheinungen den Weg zu die-Rille.ch gefunden, ausführlich später dann bei den CD und LP Neuheiten. Altbekanntes vermischt sich mit Neuem, speziell aus den USA habe ich einige interessante Langspielplatten erhalten, auch aus Australien gibt es Neues zu berichten, seid gespannt, es lohnt sich. Zu guter Letzt, eine "Schreibblockade" hat verhindert, dass ich mich an den Computer gesetzt habe, ja, das gibt es wirklich!! Danke für die Geduld und das Warten. Ich garantiere Euch allen, es wird sich lohnen, in den nächsten Tagen oder Wochen!!! in die Rubrik CD einen Blick zu werfen.

Ich verspreche, dass ich mich versuche zu bessern!!


WWW.DIE-RILLE.CH GOES GOURMET!!!

Heute mal etwas in eigener Sache. Leider nichts für Veganer und Vegetarier - Sorry!!! Die Grillzeit steht vor der Türe, egal ob Gasgrill, Holzkohle, oder seit Neustem Pelletgrill,  auf das Fleisch oder die Wurst kommt es an. Deswegen heute für die Leserinnen und Leser in der Schweiz, einen Geheimtipp, bitte weitersagen!!

D'METZGER Hüslimattweg 1 CH-4448 Läufelfingen Tel. 062 299 19 50   www.d-metzger.ch 

Das was Sandra Hänni und Roland Maurer aus Fleisch und Wurst alles " zaubern ", man muss es gesehen haben!! Hier werden sogar Veganer oder Vegetarier schwach, an Qualität kaum mehr zu überbieten und das nicht erst seit gestern, nein,  seit 2005 betreiben die Beiden ihr Handwerk. Dass dieses Handwerk seinen Preis hat, versteht sich von selbst, Tierwohl und handwerkliches Können dürfen sicher etwas mehr kosten. Vielleicht einmal weniger Fleisch, dafür aber Qualität die man schmeckt und die man ohne schlechtes Gewissen geniessen kann. Bitte unterstützt die einheimischen Handwerker, schlussendlich lohnt es sich, etwas mehr zu bezahlen. D'Metzger da weiss man was man(n) oder frau auf dem Teller hat.

Fahren Sie hin ( ausser Montag ) staunen Sie, aber vor allem probieren Sie die Produkte und Sie werden der-Rille.ch Recht geben - so kann Fleisch und Wurst auch schmecken!!

Dies ist im Übrigen keine bezahlte Werbung - NEIN - es ist der Bericht eines Kunden, der die Beiden vor mehr als 20 Jahren im Kurhotel Bad Ramsach kennen gelernt hat und nach vielen Enttäuschungen in Sachen Fleisch und Wurst zur Erkenntnis kam - Qualität hat ihren Preis und dieser ist auch gerechtfertigt.

www.d'metzger.ch 


BRIAN HOWE HAT DAS MIKROFON FÜR IMMER BEISEITE GELEGT!!! R.I.P. BRIAN

Im Alter von 66 Jahren hat ein Herzstillstand BRIAN HOWE in den Musikerhimmel entlassen. BRIAN HOWE war bekannt als Sänger der britischen Band BAD COMPANY. Nebenher hat er auch einige Soloproduktionen veröffentlich. R.I.P. BRIAN


EHRET EINHEIMISCHES SCHAFFEN!!!

Sie proben stundenlang, bemühen sich um Auftrittsmöglichkeiten, investieren Geld und trotzdem werden sie kaum wahrgenommen. Wen die-rille meint, die vielen kleinen Bands, welche Musik noch zur Freude und zum Vergnügen machen. Heute möchte die-rille Euch eine solche Band vorstellen. PATCHVOX.CH

Diese Band hat ein Alleinstellungs-Merkmal, nämlich 3 Sängerinnen!! Gegründet als reine Gesangsgruppe kamen die Instrumentalisten erst später hinzu. Im Moment gibt es noch nichts auf CD oder Vinyl, aber die-rille ist sicher, es wird sich doch ein Produzent oder ein Impressario finden, der dieser Gruppe zum Durchbruch verhelfen wird. Bitte überzeugt Euch auf www.patchvox.ch selbst vom Potenzial dieser einheimischen Band. Leider macht Corona der Band einen Strich durch die Rechnung, was Konzerte anbelangt, ein Trost, sie sind nicht alleine. OTHELLA DALLAS die grosse, alte Lady des Blues und Soul war sehr angetan von der Band, anlässlich eines Konzertes in Basel. Dies allein ist schon fast wie ein Ritterschlag!!

www.patchvox.ch 


DÖNER / YUFKA / ISKENDER ???

Auch die-rille.ch muss manchmal was essen. Neben der italienischen und der schweizerischen Küche ist die türkische Küche ein Favorit. Aber, wenn türkische Küche dann nur GLOBAL GRILL in Lörrach. Der beste "Kurde" in ganz Europa, wenn nicht sogar weltweit!! Nein, es ist nicht übertrieben, klein aber fein. Alles immer frisch und hausgemacht. Was Orhan ( im Bild ) und Kasim ( wollte nicht aufs Bild ) Eren hier tagtäglich servieren ist nicht einfach Essen, nein es ist ein Genuss. Das fängt schon bei der Zubereitung der Speisen an, hier geschieht nichts im Verborgenen, alles wird vor den Augen des Gastes zubereitet. Als einer der wenigen Döner Imbisse verwendet GLOBAL GRIL KEINEN Hackfleisch-Spiess sondern einen Spiess mit gewürzten Fleischscheiben!!! Man merkt sofort den Unterschied. Die Salate knackig frisch, die Saucen ein Genuss, bitte mit scharf ist dann auch scharf. Im Winter steht schon ab und an ein türkisches Eintopfgericht auf der Tafel beim Eingang, wenn Sie das Glück haben, gerade an diesem Tag im GLOBAL GRILL zu sein, greifen Sie zu, Sie werden es sicher nicht bereuen. Neben den üblichen Getränken, alkoholfrei und mit Alkohol, fehlt natürlich AYRAN nicht. Dies vielleicht der einzige Wermutstropfen, nicht selbstgemacht, aber damit kann Man(n) und Frau sicher leben. Bleibt nur noch eines zu sagen: Gehet hin und geniesset, oder En Guete, vielleicht besser Mahlzeit!!!

Egal wie auch immer - Haut rein und lasst es Euch schmecken.

ESSEN IST EIN BEDÜRFNIS - GENIESSEN IST EINE KUNST!!!


EIN GANZ GROSSER TROMMELT NICHT MEHR!!!

NEIL PEART Schlagzeuger der kanadischen Gruppe RUSH hat für immer die Schlagzeugstöcke beiseite gelegt.

Ein Gehirntumor war stärker als sein Wille, weiter hinter dem Schlagzeug Platz zu nehmen.

R.I.P. Neil


HEUTE WAS IN EIGENER SACHE!!!

www.die-rille.ch möchte heute etwas in eigener Sache bekannt geben. Durch die Umstellung auf Vinyl Langspielplatten, wird es in Zukunft keine Cover von den beschriebenen Platten geben. Der Grund ist ganz einfach: Mein Scanner schafft nur bis A4!!! Sonst bleibt alles beim Alten.

Wie heisst es doch so schön: Das einzig Konstante ist die Veränderung!!!

Trotzdem - statt einer Pille, lieber www.die-rille.ch

 


EIN GANZ GROSSER IST ABGETRETEN!!!

EDDIE MONEY hat das Mikrofon für immer aus der Hand gelegt. Er starb heute am Freitag den 13. September 2019, wahrlich kein Glückstag für die Rockgeschichte.  Erst vor Kurzem wurde bei Ihm Krebs im Endstadium festgestellt. Dies bei einer Routineuntersuchung. Welch Freude hat er uns doch gemacht mit Liedern wie, TICKETS TO PARADISE oder GIMME SOME WATER!! Kurz vor seinem Tod hat er noch ein Album aufgenommen, bleibt die Hoffnung, das seine Familie das O.K. gibt für eine posthume Veröffentlichung.

Was uns bleibt ist seine Musik, denn die ist unsterblich!!

R.I.P. EDDIE


ZURÜCK ZU DEN WURZELN!!!!

Retro ist wieder in!!! Auch die Langspielplatten aus Vinyl sind wieder gross im Kommen. Was also liegt näher, als zurück zu den Wurzeln, oder Neudeutsch "Back to the Roots"!! Auch www.die-rille.ch konnte und wollte diesem Trend nicht widerstehen ( siehe Bild ). Die älteren Leser und Hörer werden sich noch an diese Zeiten erinnern, als man das Cover noch ohne Vergrösserungsglas lesen konnte!! Leider wurden der www.die-rille.ch vor vielen Jahren ca. 800 Langspielplatten viele mit persönlichen Widmungen der Künstler gestohlen!! Jetzt tut es doppelt weh, aber was soll's, hoffe der- oder diejenige haben Freude daran. Sollten Sie sich auch mit dem Gedanken befassen, einen neuen Plattenspieler zu kaufen, bitte nicht am falschen Ort sparen!! Es muss nicht unbedingt ein Geräte für ein paar Tausender sein. Bitte gehen Sie in ein Fachgeschäft und lassen Sie sich beraten, es lohnt sich auf alle Fälle. Dieses Modell hier ist ein Pro-Ject, mit einem sehr guten Preis-Leistungsmerkmal. Viel Spass beim "alten" "neuen" Genuss der Vinyl Langspielplatten!!


EIN AUSBLICK AUF DAS JAHR 2019!!!

Das 2018 liegt in den letzten Zügen. Nein, www.die-rille.ch, beteiligt sich nicht an der Unsitte der Rückblicke, was war ist vorbei und kommt nicht wieder. Lieber einen Ausblick ins 2019!!! Die CD Verkäufe werden noch mehr zurück gehen, der Vinyl Verkauf hingegen wird sicher noch mehr zunehmen. In diesem Zusammenhang werden sicher die Ticket-Preise für die Konzerte weiter in astronomische Höhen klettern. Trotzdem werden die diversen Open Air Veranstaltungen gut besucht sein. Was immer mehr um sich greift, sind die sogenannten "Early-Bird-Tickets" d.h. es werden schon Eintrittskarten verkauft, natürlich zu günstigeren Preisen, bevor die "Top-Acts" bekannt sind. www.die-rille.ch, findet das eine Verarsche der Konzertbesucher. Aber die Konzertveranstalter versuchen immer mit neuen Tricks die schwindenden Zuschauerzahlen und die hohen Eintrittspreise zu kompensieren. Deshalb, besucht doch einfach auch einmal die kleineren Konzerte, sei es in der Halle oder auch Open-Air. Oftmals spielen dort sehr gute Bands, denen es nicht nur um die grosse Kohle geht. Viele der arrivierten Bands machen nächstes Jahr einen Abstecher in die Schweiz, so haben die Eagles und Bon Jovi sowie Mark Knopfler ihren Besuch angekündigt.

www.die-rille.ch, macht einen Besuch über den grossen Teich. BOB SEGER AND THE SILVER BULLET BAND sind auf grosser Abschiedstournee, 5 Dekaden Rock'n'Roll sind nach Aussage von BOB SEGER genug. Da keine Konzerte in Europa geplant sind, bleibt nur der Trip nach USA.

Alexander Bruhin, die treibende Kraft hinter www.die-rille.ch, hat sich zu seinem 65. Geburtstag diesen Traum erfüllt. 40 Jahre warten auf dieses Konzert!!! Eine wahrlich lange Zeit.

www.die-rille.ch, bleibt auf jeden Fall auch im 2019 für Euch am Ball, respektive an der CD!!!

Bleibt nur noch Eines zu wünschen, ein gutes, erfolgreiches 2019, vor allem Gesundheit, denn wir haben nur diese EINE!!! - KEEP ON ROCKING!!!


RED ROCKS IN BASEL GESCHLOSSEN????

Hiobsbotschaft in Basel, kaum neu eröffnet, schon wieder geschlossen!! Was ist passiert??? Die "Altlasten" der Vorgänger waren wohl doch etwas zu viel um einen Neuanfang zu stemmen. Dazu kommt das fehlende "Wirtepatent"!!!! Da versucht jemand die eingeschlafene Konzertlandschaft neu zu beleben und schon werden die ersten Knüppel zwischen die Beine geworfen. Das RED ROCKS hatte mit dem neuen Konzept, Konzerte statt Konservenmusik durchaus Erfolg. Hat das vielleicht auch Neider auf den Plan gerufen??? Ist Rockmusik keine Kultur??? Wenn es dann Kultur sein sollte, wieso erhält das Red Rocks keinen Zuschuss aus dem Lotteriefond der Stadt Basel oder vom Kulturprozent der Migros, die übrigens nebenan ein Fitness Center betreibt??? Jede Eintrittskarte für das Stadttheater wird grosszügig von der Stadt Basel subventioniert!!!! Aber eben, Basel tickt halt doch anders. Was Kultur ist, wird nicht von den Kulturkonsumenten entschieden, sondern von unfähigen Sesselfurzern!!!! Doch wir Rockmusikfans geben diesmal nicht klein bei. Eine Crowdfunding Aktion wurde soeben gestartet, wäre doch gelacht, wenn wir ALLE zusammen den Laden nicht wieder zum Laufen bringen würden. Musikfans aus Basel und der ganzen Schweiz vereinigt euch und zeigt es ALLEN - Wir schaffen das oder um in der Musiksprache zu bleiben - YES WE CAN AND THAT IS FOR SURE!!!!!

Also ran an die Geldsäcke zuhause im Keller, öffnet nicht nur eure Herzen für die Livemusik, sondern auch die Brieftaschen, denn die Lage ist ernst und die Zeit knapp. Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!!! Wir jedoch wollen als Sieger vom Platz gehen, das sind wir der Livemusik schuldig!!!!

In diesem Sinne - RED ROCKS KEEP ON ROCKING


WIEDER EINER HAT DIE GITARRE AN DEN NAGEL GEHÄNGT!!!

TONY JOE WHITE ist nicht mehr unter uns. Er starb am 24. Oktober 2018 an einem Herzinfarkt. Viele von Euch werden TONY JOE WHITE nicht gut kennen. Aber seine Lieder, die oft von anderen Künstlern interpretiert wurden, sind allen geläufig.  Steamy Windows von Tina Turner, Silent Wings ebenfalls von Tina Turner. 1992 trat TONY JOE WHITE am Montreux Jazz Festival auf. Seine wohl bekanntesten Lieder: Polk Salad Annie  und Rainy Night in Georgia. Seine Musik wurde oft als "Swamp Rock" umschrieben, was immer das auch heissen mag. R.I.P TONY JOE WHITE


DAS KANN DOCH NICHT WAHR SEIN!!!!!!

Dass sich die Musikwelt in den letzten Jahren verändert hat war zu erwarten. Alles ist viel schneller geworden.

Junge Bands werden nicht mehr gefördert. Das Zauberwort heisst: STREAMING!!!

Kein Wunder vertreiben viele Bands ihre Produkte via Homepage direkt an den Endverbraucher.

Crowdfunding wird immer mehr von auch renommierten Bands genutzt. Beispiel: Uriah Heep.

Peter Frampton bekam für 55 Millionen Streams von seinem Lied: "Baby I love your way" gerade und man halte sich fest, 1700 Dollar vergütet!!! Welcher Künstler hat da noch Interesse Musik zu machen?? Kein Wunder steigen die Ticketpreise ins Unermessliche, CD Absatz sinkt immer mehr. Früher waren die Tourneen dazu da, den Absatz von Tonträgern anzukurbeln, heute muss mit dem Touren der Lebensunterhalt verdient werden. Und alle schreien, die Stars verdienen zuviel Geld!! Sicher gibt es einige Superstars die sich eine goldene Nase verdienen, aber wo bleibt der "Mittelstand" und vor allem wo bleiben die Songwriter???

Es sollte doch möglich sein, ein Mittelmass zu finden, dass alle damit leben können.

Früher war nicht alles besser, aber so schlecht war es doch auch nicht!!!

 


THE LAST TOUR???

BOB SEGER AND THE SILVER BULLET BAND sind auf ihrer letzten Tournee in den USA. 5 Dekaden Rockmusik sind laut Aussagen von Bob genug. Wieder tritt eine der Rockgrössen ab!! Nachdem er seine letzte Tournee infolge eines Rückenleidens unterbrechen musste, setzt er jetzt die Tour mit den ausgefallenen Konzerten fort. Einige Daten sind noch hinzu gekommen. www.die-rille.ch wird im Januar 2019 in die USA reisen und in Boise im Bundesstaat Idaho das Konzert besuchen. Die Vorfreude ist jetzt schon gewaltig!!! 

ROCK'N'ROLL WILL NEVER DIE!!!!


STEVE PERRY BRINGT NEUES ALBUM IM OKTOBER.

Endlich wieder ein Lebenszeichen vom ehemaligen Sänger von der Gruppe Journey. Jahrelang hat man nichts mehr von STEVE PERRY gehört. Immer wieder gab es Gerüchte, er kehre zu Journey zurück, dann wieder hiess es,  er stelle eine "Supergroup" zusammen. Letzte Meldungen besagten, er habe sich ganz aus dem Musikgeschäft zurück gezogen. Und nun diese Meldung aus den USA. Das neue Album heisst Traces und erscheint in den Staaten am 5. Oktober 2018!! 10 brandneue Lieder aufgenommen in verschiedenen Studios.

Eine Vorausauskoppelung lässt ein Hammeralbum erwarten. www.die-rille.ch bleibt natürlich dran.


14.12.1978 - 18.7.2018 ?????

Was wollen diese Zahlen uns sagen?? Billy Joel hat am 18.7.2018 sein 100. Konzert im Madison Square Garden gespielt!!! Stargast war Bruce Springsteen. 100 Konzerte in 40 Jahren, nicht viel, werden viele von Euch denken. Stimmt, aber wenn man bedenkt, dass Billy Joel die letzten Jahre jeden Monat ein ausverkauftes Konzert im Garden spielte, kommt doch schon etwas zusammen. Er selbst konnte anlässlich des 100. Konzert es kaum glauben. Billy Joel selbst hat wohl nie an einen solchen Rekord gedacht, als er mit Piano Man oder We didn't start the fire die Hitparaden eroberte. Wer mehr über diesen aussergewöhnlichen Künstler wissen möchte, dem seien seine Biographien wärmstens ans Herz gelegt. Dort erfährt man auch einiges über seine Vorfahren aus Deutschland und ihren Leidensweg während des Hitler Regimes.

Gratulation Billy, Keep on rocking, we need the Piano Man!!


B H R????

B H R noch nie gehört??? Wie so oft www.die-rille.ch schafft Abhilfe.

BUCKETS REBEL HEART heisst eine neue Band aus England. Der Gitarrist ist kein unbeschriebenes Blatt in der Musicscene, Dave "Bucket" Colwell sein Name. Seine Duftspuren hat er hinterlassen unter anderem bei Samson und wohl besser bekannt bei Bad Company. Lange war es ruhig um Dave, was nicht heisst, das er untätig war. Dort einen Song eingespielt z.B. Humble Pie, ein Soloalbum aufgenommen etc.

Nun ein etwas grösseres Lebenszeichen, ein neues Album 20 good summers kommt im Juli in die Läden.

Durch ein Crowfunding von Pledgemusic wurde das Ganze erst ermöglicht. www.die-rille.ch konnte vorab die Songs hören, eine Neugeburt von Bad Company meets Thin Lizzy mit einem SchussGary Moore!!!

Hoffentlich spielt diese Band auch in der Schweiz. www.die-rille.ch wird informieren.

Also nichts wie hin, in den CD Laden des Vertrauens, rein in den CD Player, volle Pulle, that's what we called music!!!


ER HAT SEINE SCHLAGZEUGSTÖCKE FÜR IMMER AUS DEN HÄNDEN GELEGT!!!

Ein ganz grosser Musiker aus der Sparte Rock und Jazz/Rock hat uns verlassen. Philip John "Jon" Hiseman hat den Kampf gegen den Hirntumor verloren. Seine Karriere begann wie bei so viele Musikern in Tanzkapellen. Später spielte er bei John Mayall and his Bluesbreakers, gründete Colosseum und war bis zuletzt mit seiner neuen Band JCM unterwegs. JCM = J Jon Hiseman / C Clem Clempson / M Mark Clarke. Während dieser Tournee spielte die Band diverse Lieder von verstorbenen Vorbildern wie z.B. Dick Heckstall Smith, Gary Moore, John Coltrane.  Auch eine CD wurde veröffentlicht.

Die Tour musste abgebrochen werden, es ging Jon immer schlechter, eine Notoperation konnte sein Leben jedoch nicht retten. R.I.P. Jon


DIE "SCHWÄRZESTE" WEISSE STIMME!!

PAUL RODGERS bringt im Juni sein neues Album auf den Markt. Der Titel: FREE SPIRIT.

Dieser Titel wurde nicht von ungefähr gewählt, huldigt er doch auf diesem Werk seiner ersten Band FREE.

Wer kennt sie nicht, die alten Blues-Rock-Nummern wie Allright now oder the hunter, mit dem leider viel zu früh verstorbenen Gitarristen Paul Kossoff, bis heute unerreicht - R.I.P. Koss we miss you so!!!

Achtung, es gibt verschiedene Versionen im Handeln.

Tip von www.der-rille.ch: Blu-ray-disc kaufen.

Viel Spass beim Hör- und Sehgenuss!!!

www.cede.ch oder www.jpc.de

 


TIM BERGLING IN MUSCAT TOT AUFGEFUNDEN!!

Der schwedische DJ "AVICII" wurde heute in Oman tot aufgefunden. Er wurde 28 Jahre alt. Bekannt wurde er durch den Song WAKE ME UP. Avicii legte in der ganzen Welt auf und sorgte für den perfekten Sound für seine tanzwütigen Fans. Todesursache ist noch nicht bekannt. Bekannt hingegen ist, das Avicii gesundheitliche Probleme hatte und deswegen auch seine Bühnenkarriere beendet hat.

R.I.P Tim Bergling alias Avicii - Deine Musik lebt weiter auch wenn Du nicht mehr bei uns bist.


JOE LYNN TURNER IM SPITAL!!!

Bob Daisley teilte mit, dass JOE LYNN TURNER in der weissrussischen Hauptstadt Minsk ins Spital eingeliefert wurde. Bei dem ehemaligen Sänger von RAINBOW und DEEP PURPLE besteht der Verdacht auf Herzinfarkt.

Hoffen wir alle, dass es doch nicht so schlimm ist und JOE LYNN TURNER bald wieder auf den Brettern die für ihn die Welt bedeuten stehen kann.

KEEP ON ROCKING BUDDY


WO GEHT DIE-RILLE ESSEN???

Natürlich ins Restaurant Säulikantine. Was noch nie davon gehört!!! Dann aber nix wie hin!! Jeden Tag ein Menu mit Suppe oder Salat, fast wie daheim!! Das alles zu einem mehr als angemessenen Preis, günstig eben.

Wo wird man heute noch im Restaurant gefragt - isch guet gsi - händ er gnueg gha?? Die-Rille behauptet es gibt kein besseres Preis-/Leistungsverhältnis als in der Säulikantine - wetten!!! "Futtern wie bei Muttern" ist wohl die Umschreibung die am Nächsten kommt. Hier wird noch mit Leib und Seele gekocht und nicht nur aufgewärmt in der Microwelle!!! Wer einmal in der Säulikantine gegessen hat, wird sagen - so kann Essen auch schmecken!!!

www.saeulikantine.ch


NEUES AUS DER SÄULIKANTINE!!!

Hier das Menu der nächsten Woche. Die-Rille wird am Mittwoch anwesend sein.

En guete!!!!

www.saeulikantine.ch


ER HAT DIE SCHLAGZEUGSTÖCKE FÜR IMMER AUS DEN HÄNDEN GELEGT!!

Der Schlagzeuger von MR. BIG Pat Torpey weilt nicht mehr unter uns. Ruhe in Frieden!!

 


EIN AUSBLICK AUF DIE KOMMENDEN NEWS!!!

FM die englische Hardrock-Band kündigt die Veröffentlichung Ihrer neuen CD an. Atomic Generation soll das neue Werk heissen und am 30.März 2018 erscheinen. Was für ein Titel für ein Album??

Hoffentlich ist die Musik nicht "atomic" verseucht!!!

FRONTIERS RECORDS aus Italien vermeldet dass sie eine neue "Supergroup" unter Vertrag genommen haben.Der Name der Band: DREAM CHILD www.die-rille.ch ist immer etwas skeptisch mit dem Begriff "Supergroup", haben doch die letzten "Supergroups" alle nicht das gehalten, was man sich von ihnen versprochen hat. Sind wir also alle gespannt, ob es diesmal wirklich eine "Supergroup" ist, oder doch nur ein bunt zusammen gewürfelter Haufen Top-Musiker, ein Album und dann ist "Schicht im Schacht"!! www.die-rille.ch bleibt natürlich dran.

Sainted Sinners aus Deutschland bringen ihren Zweitling auf den Markt. Das Debutalbum konnte doch einige Aufmerksamkeit erhaschen. Mal hören was das neue Werk bringt.

So, nun heisst es warten und im Vorfeld schon die Ohren spülen lassen!!!

Bis bald und nicht vergessen - keep on rocking!!!


DIE ALPEROSE IST VERBLÜHT!!!

Einer der ganz Grossen in der schweizerischen Mundartszene ist nicht mehr unter uns.

HANERY AMMAN. Der Schöpfer von "Alperose" oder "Teddybär" ist seinem Krebsleiden erlegen.

Möge er zusammen mit Polo, wo auch immer ihr seid, noch viele Songs schreiben.

Ruhe in Frieden HANERY.


EIN GANZ GROSSER DES FRANZÖSISCHEN ROCK'N'ROLL IST NICHT MEHR UNTER UNS!!!

Jean-Phillipe Smet, besser bekannt unter seinem Künstlernamen JOHHNY HALLYDAY ist im Alter von 74 Jahren an seiner Krebserkrankung gestorben. Was mit Schlager begonnen hatte, führte ihn später zum Rock'n'Roll. 100 Millionen verkaufte Tonträger sprechen eine deutliche Sprache. Seine Alben hat er immer mit den gefragtesten Studiomusikern eingespielt. Aber auch im Blues war Johnny zu Hause. Wärmstens ans Herz legen will www.die-rille.ch das Album aus dem Jahre 1994 "Rough Town". R.I.P. Johnny


HAPPY BIRTHDAY LITTLE RICHARD!!!

Gestern konnte Little Richard seinen 85. Geburtstag feiern. Einer der letzten der alten Garde der Rock'n'Roller.

Musikalisch ist er in den letzten Jahren nicht mehr gross in Erscheinung getreten. Er hat sich mehr mit der Religion befasst und lebt heute im Staate Tennesse.

 


HURRA ES GIBT WAS ZU FEIERN!!!!

Was gibt es denn zu feiern??? www.die-rille.ch ist ein Jahr alt. Was schon wieder ein Jahr vorbei, wie die Zeit vergeht. Vieles ist in diesem Jahr passiert, viele sind von uns gegangen, manche auf sehr traurige Weise. Neue Künstler sind in der Musicscene aufgetaucht und gleich wieder verschwunden!! Einige sind geblieben und versuchen sich ein Stück vom "Kuchen" zu sichern. Die "ALTEN" haben wieder einmal bewiesen, dass sie noch nicht zum alten Eisen gehören, ihr wisst wenn www.die-rille.ch meint!!! Neben einigen herausragenden Produktionen wurde viel Schrott auf den Markt geworfen, Musik die niemand braucht und auf die keiner gewartet hat. Der Anstand verbietet es www.die-rille.ch Namen zu nennen. Grosse Träume haben sich oft über Nacht in Nichts aufgelöst. Amerikatournee wurde angekündigt und nun Schweigen, ja so ist das Geschäft mit der Musik. Internationale Schweizer Band erreicht in der Schweiz Gold-Status für 20'000 verkaufte Exemplare, einfach nur lachhaft!!! Was wird uns das 2018 musikalisch bringen??? Einige Bands haben neue Alben angekündigt, grosse Tourneen sind auch bereits in der Planung, also Ohren und Augen auf!!!

www.die-rille.ch wird weiter berichten, oft abseits der eingetretenen Pfade, schaut rein und kauft, die Künstler wollen in einem immer härter werdenden Markt auch leben. COPY KILLS THE MUSIC!!!!!

Berücksichtigt bitte auch die kleineren Konzertveranstalter, oftmals mit sehr guten Konzerten, aber leider nicht der nötigen Aufmerksamkeit in den Medien.


DER MANN HINTER AC/DC IST TOT!!

George Young der Produzent von AC/DC ist tot. Er starb im Alter von 70 Jahren. George Young war Mitglied der Gruppe EASYBEATS die in den 60er Jahren einige Erfolge zu verzeichnen hatten. "Friday on my mind" war ihr grösster Hit im Jahre 1966. Ohne George Young gäbe es die wohl bekannteste australische Rockgruppe AC/DC nicht. Besonders in den Anfangsjahren waren sowohl George Young wie auch ein weiteres Mitglied der EASYBEATS Harry Vanda die "Macher" hinter AC/DC. R.I.P. George 


HÖRT DENN DAS NIE AUF??

Soeben erreichte www.die-rille.ch dass AL FRITSCH uns verlassen hat. Viele werden jetzt sagen,wer ist AL FRITSCH?? AL FRITSCH und MARK MANGOLD waren die treibenden Kräfte hinter DRIVE SHE SAID und diversen anderen Musikprojekten. Wer sich für den sogenannten A.O.R. interessiert,kommt an DRIVE SHE SAID nicht vorbei. Bei uns in Europa leider fast völlig unbekannt,in Amerika konnte die Band mit ihrer Musik doch einige Achtungserfolge verbuchen. R.I.P. AL

www.indigorecords.com


DER HERBST NAHT UND AUCH DIE NEUEN CD'S!!

Neuheiten haben angekündigt:

HEAVEN & EARTH mit ihrer fünften CD

REVOLUTION SAINTS mit ihrer zweiten CD

DEEP PURPLE mit einer Blu-Ray-Disc

Und viele junge Künstler aus England und Amerika mit ihren Erstlingswerken,finanziert über Crowdfunding.

Wie immer zuerst bei www.die-rille.ch


UND WIEDER IST EINER VON UNS GEGANGEN!!

Tom Petty hat seine Rickenbacker Gitarre endgültig auf die Seite gelegt. Ein Herzstillstand wird als Todesursache angenommen.

Du bist zwar von uns gegangen,aber Deine Musik wird uns immer auf unseren Wegen begleiten.

Sei es als Soloartist oder zusammen mit den Traveling Wilburys. R.I.P. Tom Petty


NIE MEHR NECKAR-BRÜCKEN-BLUES!!

JOY FLEMING ist nicht mehr unter uns. Wie das Management heute mitteilte,ist die Sängerin im Alter von 72 Jahren verstorben.Angefangen hatte ihre Gesangskarriere in den US-Clubs in Deutschland. Eines ihrer bekanntesten Lieder war der Neckar-Brücken-Blues. Einen Namen machte sich die Sängerin,mit bürgerlichem Namen Erna Raad, durch ihre Blues- und Jazzinterpretationen. Lange tourte Sie auch unter dem Namen  "Joy and the hit kids" durch Deutschland.

Ruhe in Frieden Joy


R.I.P. WALTER BECKER VON STEELY DAN.

Den jüngeren Lesern von www.die-rille.ch wird weder Walter Becker noch STEELY DAN ein Begriff sein. Deshalb hier ein kurzer Abriss ihrer Karriere. STEELY DAN wurde von Walter Becker und Donald Fagan 1972 gegründet.

Die Band war eine der ersten Gruppen die Funk,Rock,R&B,Jazz und Pop miteinander verbunden haben.

30 Millionen verkaufte Platten legen Zeugnis ab vom Schaffen der beiden Musiker. Nach der Auflösung von STEELY DAN wurden die beiden oft auch als Studiomusiker gebucht. "Rikki don't loose that number" war wohl einer der grössten Hits von STEELY DAN. Am 3.September 2017 hat Werner Becker die Gitarre für immer aus der Hand gelegt.

www.steelydan.com


CROWDFUNDING EINE GUTE SACHE ???

Die-Rille.ch findet ja. Viele junge Künstler haben heute oft keine Gelegenheit an einen seriösen Vertrag zu kommen. Oft wird mit falschen Versprechungen grosse Hoffnung erweckt, was bleibt sind Enttäuschungen und oft auch Streit unter den Musikern. CROWDFUNDING kann hier helfen. Aaron Keylock oder auch die neue Band von Dave Colwell (ex Bad Company) konnten nur dank CROWDFUNDING ihre Alben aufnehmen. Das Risiko für den "Anleger" hält sich in Grenzen und die Chance eine signierte CD oder ein spezielles T-Shirt zu ergattern ist je nach Einsatz doch Anreiz genug,oder?? Wann erhält man schon die Gelegenheit ein signiertes Trommelfell (von seinem Schlagzeug natürlich) vom Weltklasse Schlagzeuger Carmine Appice zu bekommen?? Eigentlich nur über CROWDFUNDING. Zu dem hat es jeder in der Hand wieviel er investieren will. Sollte das Ziel nicht erreicht werden,wir der eingesetzte Betrag zurück erstattet. Habt die-rille.ch Euch neugierig gemacht?? Dann nichts wie los und schon bald wird die CD-Sammlung um ein spezielles Album bereichert!!

www.pledgemusic.com


DAS JOE BONAMASSA SYNDROM!!!

Ohne Zweifel ist Joe Bonamassa ein ausgezeichneter Gitarrist und hervorragender Songwriter. Doch sei die Frage erlaubt,wie lange will er noch auf so vielen "Hochzeiten" tanzen?? Tournee,Plattenaufnahmen,Tournee etc. Jeden Tag in den einschlägigen Publikationen,Bonamassa da und Bonamassa dort.Beth Hart,Black Counrty Communion (unter grossem Getöse aufgelöst und nun wieder aktiv) sind nur zwei Beispiele neben seiner eigenen Band. Wird dieser Gitarrist nicht verheizt?? Die jungen "Wilden" aus den USA machen sich daran,ihm den Thron streitig zu machen. Quinn Sullivan oder Eric Steckel sind nur zwei von den aufstrebenden Bluesern. Aus England kommen ebenfalls neue frische,unverbrauchte Leute wie Aaron Keylock oder Laurence Jones.

Hoffen wir,dass es Joe nicht so ergeht wie viele aus seiner Branche,heute hoch gejubelt und morgen vergessen.


EIN GANZ GROSSER HAT DAS MIKROFON,DIE SPITZE FEDER UND DAS WEINGLAS FÜR IMMER BEISEITE GELEGT. RUHE IN FRIEDEN - POLO.

Einer der Väter des Mundartrocks ist nicht mehr. Polo Hofer hat das Kapitel irdisches Leben am Samstagabend abgeschlossen. Wie den Medien zu entnehmen ist,friedlich zu Hause. Er wird uns fehlen,jedoch seine Musik wird weiter leben. Die-Rille.ch durfte Polo vor vielen Jahren an einem Open-Air am Bodensee erleben. Eine englische Band,deren Namen ich hier nicht nennen möchte,verlangte die sofortige Räumung des Cateringzeltes.

Polo in seiner unnachahmlichen Art meinte nur: D'Polizei mues häre,ig ha do au gschaffet!!! So war Polo und ich hoffe alle Fans behalten ihn so in Erinnerung.

www.polohofer.ch


HEUTE ETWAS FÜR "NOLGASTIKER"!!

Deutsche Westcoast Band mit vier Buchstaben?? Keine Ahnung?? Da gibt es nur eine : LAKE aus Hamburg.

Diese Band hat es in ihren Anfangsjahren ins Vorprogramm von Lynyrd Skynyrd und Aerosmith durch die USA geschafft!!! In letzter Zeit machte die Band um Mastermind ALEX CONTI einige Besetzungswechsel durch,ist jetzt aber wieder auf grosser Tour durch Deutschland. Wer die Band schon mal live erlebt hat,weiss wovon die-rille.ch spricht. Zum Einstieg empfiehlt die-rille.ch die Live DVD aus dem Jahre 2005 oder eine der zahlreichen CD's.

www.lake-music.de


DAS WIRD EIN ROCK'N'BLUES HERBST!!

Viel Neues bringt der "Rockherbst". Diverse Bands haben neue CD's pardon Vinyl angekündigt. So unter anderem: CATS IN SPACE / REVOLUTION SAINTS etc. Die-Rille bleibt am Ball und veröffentlicht die News sobald erhältlich. Also immer mal reinschauen,es wird sich lohnen!!

www.die-rille.ch


CHESTER BENNINGTON HAT FÜR IMMER DAS MIKROFON AUS DER HAND GELEGT. R.I.P.

Der Sänger von Linkin Park singt nicht mehr. Seine vielen Probleme haben schlussendlich gesiegt. Viele werden sich fragen: WIESO?? Dieser Mann hatte doch alles und trotzdem hat ihm doch etwas gefehlt. Ruhm,Geld und goldene Schallplatten können viele Türen öffnen,nicht aber die Türe zu seinem Innersten!!

Möge er dort wo er gerade ist das finden was er hier vermisst hat. R.I.P. Chester

Deine Musik wird weiterleben und uns sicher noch oft erfreuen.

www.linkinpark.com


LIVE NATION NUN AUCH IN DER SCHWEIZ!!!

Der grösste Konzertveranstalter der Welt  nun auch in der Schweiz. Was heisst das für die etablierten Veranstalter?? Good News und ABC Productions werden sich wohl in Zukunft "warm" anziehen müssen!! Was meint eigentlich die Weko (Wettbewerbskommission) dazu?? Ist hier nicht eine marktbeherrschende Firma im entstehen?? Was heisst das für uns Konzertbesucher?? Eines sicher,noch höhere Ticketpreise. Wer soll das bezahlen?? Wie lange wird es dauern,bis nur noch eine alles beherrschende Firma die grossen Festivals und Konzerte durchführt?? Top Acts werden wohl in Zukunft nur noch über Live Nation zu haben sein,es wird also für kleinere Veranstaltungen immer schwerer "Headliner" zu bekommen und ohne "Headliner" weniger Besucher und damit wohl das Ende vieler Festivals. Wollen wir Festival- und Konzertbesucher das wirklich?? Wir wollen doch nur eines,friedliche Konzerte ohne Stress und ohne übertriebene Sicherheitsvorkehrungen.

Braucht es wirklich immer grössere Bühnen und immer mehr technischen Aufwand?? Ist nicht in der heutigen,hektischen Zeit der intimere Rahmen gefragt,den Künstler zum Anfassen,der "small talk" am Merchandise Stand?? Wir haben es in der Hand,besuchen wir doch die kleinen,heimeligen Open-Airs mit der knisternden Feuerstelle und verzichten auf den unnahbaren "Headliner" wäre doch eiin Versuch wert,oder??


DIE RILLE VERNEIGT SICH VOR: VASCO ROSSI

Viele der Musiker aus unserem südlichen Nachbarland sind bei uns oft unbekannt. VASCO ROSSI hat sicher hierzulande auch seine Fans. Was dieser Künstler jedoch geschafft hat,hat noch kein Künstler vor Ihm geschafft.

1.Juli 2017 im Park Enzo Ferrari 230'000 Fans - Weltrekord!!! Alleine der Bühnenaufbau muss Tage ,wenn nicht Wochen gedauert haben. Eine Bühne,da werden selbst U2 oder Stones neidisch!! Die-Rille.ch hat mit Ohren- und Augenzeugen gesprochen und das Fazit aus allen Gesprächen : Fantastisch,Super,Sensationell!!!

Man bedenke: 900 Autobusse und 65'000 Pkw's und 22 Extrazüge!!!!

Wenn man dazu noch bedenkt,was dieser Musiker alles erlebt hat,von Drogen- und Alkoholexzessen bis hin zu Gefängnisaufenthalten. Doch dann besinnt er sich wieder auf seine wahren Fähigkeiten,Songs schreiben und Konzerte geben. Unter Facebook sind einige Bilder dieses Anlasses zu sehen.

www.vascorossi.net


ROCK GEGEN TERROR!!!!

Die ersten Open-Air Konzerte sind ohne grössere Vorkommnisse über die Bühne gegangen. Abgesehen von Rock am Ring. Aber,wollen wir das,verstärkte Sicherheitskontrollen,keine Rucksäcke etc?? Anscheinend bringt das die heutige Zeit mit sich. Was ich jedoch nicht ganz verstehe ist das Verbot von 5dl Pet-Flaschen. Die Rille glaubt,dass dies ganz einfach wirtschaftliche Gründe hat. So können die Händler ihre überteuerten Getränke noch einfacher verkaufen!! Die Rille lässt sich gerne vom Gegenteil überzeugen!!! Trotzdem die Aufforderung,geht an die Konzerte und beweist,dass der Terror in der Musik nichts verloren hat. Wir alle wollen friedliche Konzerte und für einen Moment die ganze "Scheisse" aussen vor lassen. Wer kämpft kann verlieren,wer nicht kämpft hat schon verloren!!!

In diesem Sinne - einen schönen Open-Air-Sommer mit vielen friedlichen Konzerten.

KEEP ON ROCKING


ACHTUNG ROCK AM RING IM MOMENT KEINE KONZERTE!!!

Terrorwarnung bei Rock am Ring. Im Moment ist der Konzertbetrieb auf allen Bühnen unterbrochen.

Haben es ein paar Verrückte doch geschafft ein friedliches Rockkonzert für ihre Sache zu nutzen???

Wir haben es in der Hand,lassen wir uns nicht unterkriegen.

Vielleicht sind es auch nur Trittbrettfahrer die sich wichtig machen wollen. Konzertbesucher dies ist unsere Stunde,zeigen wir Flagge und dem Ungeheuer namens Terror die Krallen. Wir dürfen es nicht zulassen,dass Gruppen welcher Gesinnung sie auch sein mögen die Oberhand erlangen.

Musik ist Leben und Freude,lassen wir uns nicht an die Kette legen.

Kämpfen wir für unsere Konzerte,denn was kommt als Nächstes??? Sportveranstaltungen??? Dorffeste????

Karneval??? MUSIK IST DIE SPRACHE DIE ALLE KULTUREN VERSTEHEN!!!


UND WIEDER IST EINER VON UNS GEGANGEN.

Gregory LeNoir Allman, uns allen bekannt als GREGG ALLMAN hat unsere Welt verlassen. Er ist sanft entschlafen in seinem Haus in Savannah (Georgia). Gregg war mit seinem Bruder Duane Gründungsmitglied der Allman Brothers Band, die Pioniere des Southern Rock. Bekannt wurde die Band unter anderem durch ihre langen Konzerte und die teils überlangen Improvisationen. Viele ihrer Hits stammen aus der Feder von Gregg.

Melissa um nur einen zu nennen. Gregg Du bist gegangen - Deine Musik jedoch bleibt hier.

Ruhe in Frieden.

www.greggallman.com         www.allmanbrothersband.com


SIE ROLLEN AUCH IN DIE SCHWEIZ!!!

Ja,Ja nun rollen Sie wieder durch Europa. Wer?? Natürlich die "ROLLENDEN STEINE"!! Die Deutschlandkonzerte sind so gut wie ausverkauft und dies innerhalb kurzer Zeit!!! Eile ist angesagt. In der Schweiz wird dies nicht anders sein. Was hat diese Band, dass sie die Massen so können bewegen??

Vier "alte" Männer genügen um einen Hype auszulösen!! Jungspunde strengt euch an.

Totgesagte leben eben doch länger!! Eine der dienstältesten Rockbands, neben Golden Earring und Omega schafft es immer wieder die Fans zu überraschen. Konzert in Kuba,dann das Bluesalbum "blue & lonesome".

Von wegen "Rentnerband"!! Die "Alten" mischen die Rockszene ganz gehörig auf.

Also nichts wie los und Ticket besorgen und ANGIE  begleiten zusammen mit MIDNIGHT RAMBLER in der

PAINT IT BLACK  VOODOO LOUNGE ein BEGGARS BANQUET geniessen um festzustellen, das 

YOU CAN'T ALWAYS GET WHAT YOU WANT und zum Abschluss wirst Du erkennen:

I CAN'T GET NO SATISFACTION!!! Oder vielleicht eben doch!!

Die Rille wünscht allen Konzertbesuchern viel Spass und schönes Wetter.

www.rollingstones.com       www.ticketcorner.ch


COVERBANDS?? NICHT GLEICH DIE NASE RÜMPFEN.

Anlässlich des Saisonabschlusses auf der Fiescheralp durfte ich ein Konzert der Band DOUBLE D aus dem Wallis geniessen. Coverband - das ist nicht's für mich,dieses Vorurteil höre ich immer wieder. Argumente wie die spielen ja nur nach,keine eigene Kreativität etc. Doch was DOUBLE D von vielen anderen Bands unterscheidet ist die Spielfreude der Dame (Gesang) und der 3 Herren (Schlagzeug/Bass/Gitarre). Hier wird nicht nur einfach Song für Song "heruntergedudelt" sondern jedes Lied bekommt seine eigene "DOUBLE D Note". Was die Band weiterhin aus der Masse hervorhebt ist die Bandbreite des Repertoires. Von Rock über Blues bis Soul mit Anleihen an Jazz,alles sauber gespielt und mit einer Hingabe,manche Profis könnten sich von DOUBLE D eine Scheibe abschneiden. Also wenn Ihr irgendwo in der Schweiz den Namen DOUBLE D in den Veranstaltungshinweisen lest - nicht's wie hin und die Ohren weit geöffnet. Es lohnt sich!!!

www.doubled.ch


DIE-RILLE.CH MUSS AUCH MAL URLAUB MACHEN AM BESTEN IM HOTEL ALPINA AUF DER FIESCHERALP BEI MARCO UND INGRID.

Hotel Alpina auf der Fiescheralp wird von der Inhaberfamilie selbst geführt. Marco und Ingrid Imwinkelried versuchen jeden Wunsch des Gastes zu erfüllen. Sauna und Whirlpool sowie Infrarotkabine stehen den Gästen kostenlos zur Verfügung. Das Hotel liegt auf 2222 m über Meer,im Sommer inmitten eines grossen Wandergebietes,im Winter mitten im Skigebiet. Auf die Bretter und los,kein Anstehen und Warten!!

Das Essen ein Genuss. TIPI- BAR THE PLACE TO MEET!!! Horrli-Hitta auf dem Eggishorn geführt ebenfalls von der Familie Imwinkelried immer ein Besuch wert. Faszinierende Aussicht auf das Weltkulturerbe ALETSCHGLETSCHER.

www.alpinafiescheralp.ch

Also nicht's wie los und hin. Ostern im Schnee ist doch auch nicht zu verachten - oder???


EIN WIRKLICH GROSSER HAT DIE GITARRE FÜR IMMER AUSGESTÖPSELT!!

R.I.P. CHARLES EDWARD ANDERSON BERRY besser bekannt als CHUCK BERRY.

Er galt als Wegbereiter der heutigen Rockmusik und beeinflusste viele Musiker von heute.

Sicher haben alle von uns schon den einen oder anderen Song von Ihm gehört,entweder im Original oder als eine der vielen Coverversionen.

Roll over Beethoven / Sweet little sixteen und viele andere Hits.

Möge er in Frieden ruhen,hat man es Ihm auf Erden doch nicht immer leicht gemacht!!


MUSIK AUS "DOWN UNDER"??

An wen denken die Meisten wenn sie an Musik aus "Down Under" denken?? AC/DC natürlich,vielleicht noch an Men at work.Die Älteren von uns an die Easy Beats mit ihrem Hit "Friday on my Mind" Dabei hat dieses Land viel mehr zu bieten als diese Gruppen. Einige habe ich Euch schon vorstellen dürfen. Heute möchte ich Euch einen weiteren Künstler aus Australien vorstellen. Sein Name:

LACHY DOLEY genannt der Jimi Hendrix der Orgel. Ich gebe zu,seine Musik ist manchmal doch sehr eigenwillig. Trotzdem lohnt es sich seine bisherigen CD's anzuhören. Er ist in allen Stilen zu Hause,Rock,Blues,Funk,Jazz etc. Er trägt die Bezeichnung "Jimi Hendrix der Orgel" also durchaus zu Recht. Also reinhören und sich ein eigenes Bild machen von LACHY DOLEY.

www.lachydoley.com


DIE RILLE MACHT'S VOR!!!

Zwei grosse Musikzeitschriften haben ARON KEYLOCK und QUINN SULLIVAN entdeckt. Wie schön,die Rille hat diese beiden Künstler schon lange vorher promotet. Also immer erst einen Blick in die Rille,den die Rille ist immer an vorderster Front dabei. ERIC STECKEL gehört auch zu den Künstlern den die Rille immer wieder erwähnt. Eine grosse Überraschung erwartet uns in den nächsten News!!! Mehr wird noch nicht verraten!!

Es werden in den nächsten Monaten noch einige Neuheiten zu erwarten sein,also seid bereit.

Den Ihr wisst ja - immer zuerst einen Blick auf die-rille.ch werfen. Neue CD's sind auch in der Pipeline von diversen Künstlern,mehr in einer der nächsten Ausgaben.

 


DIE RILLE GOES GASTRO!!!